Rezepte

Gefüllte Champignons

Jeder kennt das … man geht hungrig einkaufen und schwups landen Lebensmittel im eigenen Einkaufskorb, die man unter normalen Umständen niemals eingekauft hätte. Da ich kein Freund davon bin Lebensmittel einfach wegzuschmeißen, weil sie nicht gegessen werden, mache ich mir IMMER bevor ich einkaufen gehen Gedanken, was ich heute und die nächsten Tage auf den Tisch bringen könnte. Aber manchmal überkommt es mich natürlich auch einfach so …

So wie heute. Da hat unser Bio-Supermarkt diese unglaublich toll aussehenden und wahnsinnig großen Champignons. Ich konnte nicht widerstehen. Die mussten einfach mit. Ich will schon so lang einmal gefüllte Champignons machen. Also ab damit in den Einkaufskorb, dazu noch paar Dinge für die Füllung, ein Salatbett und Baguette und ab in die Küche … vorbereiten.

Ich habe mich dazu entschieden, die Pilze mit Ziegenfrischkäse und Tomate zu füllen. Dazu gibt es einen fruchtig-bunten Salat, selbst gemachte Basilikum-Butter und frisches Baguette.

champignons-2

Habt ihr schon einmal das Baguette vom Kochhaus probiert? Ich kann euch das nur wärmstens empfehlen und ans Herz legen. Das Baguette schmeckt einfach großartig, hat eine schön großporige Krume und eine ganz tolle Kruste … genau so wie Baguette sein und schmecken muss!

Aber zurück zu den Champignon-Köpfen.

Ihr braucht:

  • 2 Riesen-Champignons
  • 30 g Ziegenfrischkäse in Bio-Qualität
  • 30 g saure Sahne
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Tomate, entkernt
  • etwas frische Petersilie.

Das Rezept ist für zwei Personen ausgelegt. Als Ergänzung zu einem Salat und in Kombination mit einem Baguette völlig ausreichend.

Als erstes werden die Köpfe vorsichtig geputzt und kurz unter fließendem Wasser abgespült. Ich weiß, dass man das nicht machen soll, um die Pilze zu schonen. Ich mach es trotzdem, weil mir das ein besseres Gefühl für mein Essen gibt.

Heizt den Ofen auf 175°C Umluft vor.

Anschließend löst ihr vorsichtig die Stiele aus den Köpfen, schneidet diese in kleine Würfel und gebt sie in eine Schüssel. Gebt den Ziegenfrischkäse und die saure Sahne dazu. Dann häutet ihr Zwiebel und Knoblauch. Die Zwiebel wird in kleine Würfel geschnitten, der Knoblauch zu den anderen Zutaten gepresst. Noch etwas Salz und Pfeffer an die Masse und vorsichtig vermengen.

Zum Schluss viertelt ihr die Tomate, entfernt die Kerne, schneidet das Fleisch in kleine Würfel und hebt diese vorsichtig unter die Pilz-Frischkäse-Masse. Nun muss nur noch ein bisschen frische, klein gehackte Petersilie hinzugefügt werden und fertig ist die Füllung.

Fettet eine kleine Auflaufform mit Olivenöl ein.

champignons-3

Die Pilze werden etwa 5 Minuten rundherum in einer Pfanne angebraten, anschließend in die Auflaufform gesetzt und gefüllt. Füllt die Champignons nicht zu sparsam sonder ruhig üppig, wenn etwas daneben fällt ist das nicht schlimm. Zum Schluss könnt ihr auch noch etwas geriebenen Käse über das Ganze geben. Die Pilze kommen nun für 20-25 Minuten in den Ofen.

Dazu habe ich einen bunten Salat gemacht, bestehend aus Tomate, Gurke, Nektarine, Paprika und gerösteten Sonnenblumenkernen, serviert mit Baguette, Basilikum-Butter und Oliven-Paste.

Viel Spaß beim Nachmachen und genießen!

champignons-4

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply